Geschäftsführender Vorstand

Steffen Kremer

Steffen Kremer

Vereinsposition 1. Vorsitzender

Hobby´s Fastnacht, Fussball (Eintracht Frankfurt), Reisen

Werdegang im Verein Männerballett, Elferrat, Elferratssprecher, 2. Vorsitzender, 1. Vorsitzender

Wie bin ich zum Verein gekommen Als Jugendlicher konnte ich der Fastnacht zunächst nicht viel abgewinnen. Als sich das Männerballett des CV Stierstadt eines Tages zum Training im Alten Rathaus traf, fragte mich ein guter Freund und damaliger Tänzer, ob ich mal reinschnuppern möchte und mir vorstellen könnte mitzumachen. Der Funke war sehr schnell übergesprungen und ich habe im Laufe der Jahre sehr viele lustige Menschen kennengelernt, zu denen ich bis heute Freundschaften pflege. Das war der Beginn meiner Fastnachtskarriere.

Warum der Verein mir am Herzen Liegt Die Pflege der Gemeinschaft steht beim CV an erster Stelle. "Vereinsgeist wird bei uns groß geschrieben". Der CV ist sehr familiär. Viele Freiwillige - die seit Jahrzehnten aktiven Näherinnen, Büttenredner, Tänzer, Trainer, Schmink- und Frisier-Team oder die Helfer vor und hinter den Kulissen - machen den CV zu dem, was er heute ist. Als Karnevalist ist es mir wichtig, den Leuten zu zeigen, dass Karneval stärker als ein Virus ist. Ich mache das aus vollem Herzen.

M@il Steffen.Kremer@CV-Stierstadt.de

Rainer Schneider

Rainer Schneider

Vereinsposition 2. Vorsitzende

Hobby´s Meine drei F´s: Fastnacht = CV-Stierstadt, Feuerwehr, Fußball = Eintracht Frankfurt

Werdegang im Verein 2013 bis 2016: Männerbalett Seit 2013 Elferratsmitglied Seit 2016 Sitzungspräsident

Wie bin ich zum Verein gekommen Zu Fuß! :D Ich kam durch meine zwei Töchter die in unseren Garden tanzen, zum CV-Stierstadt und weil Ludy Reuscher jahrelang an mir dran war dem Elferrat vom Cv beizutreten.

Warum der Verein mir am Herzen Liegt -ich mich beim CV SAUWOHL fühle - alle an einem Strang ziehen - ich viele Freunde im Verein gefunden habe - kein Verein so feiern kann wie der CV und weiß, wie Party geht. - es mir Spaß macht mit so vielen Leuten, unterschiedlichsten Alters, zu arbeiten und zu feiern - der Cv wie eine zweite Familie für mich geworden ist.

M@il

Hans-Joachim Pradler

Hans-Joachim Pradler

Vereinsposition 1. Kassierer

Hobby´s Geld zählen wie Dagobert Duck, mit unserem Zeugwart Inge über Rechnungen und Kassenbons diskutieren sowie dann zu entknittern . Mit meiner Enkelin habe ich sehr viel Freude.

Werdegang im Verein Ab 1993 ohne Mitgliedschaft Unterstützer des Damenrates, 2007 Eintritt in den Elferrat, 2008 Wahl zum 2. Kassierer und ab 2010 bis heute 1. Kassierer.

Wie bin ich zum Verein gekommen Zum Verein bin ich durch meine Frau gekommen, die aktiv im Damenrat war. An einem 50. Geburtstag eines Damenratsmitglieds und einigen Bierchen, habe ich einigen Elferratsmitglieder mit Handschlag versprochen in den Elferrat zu kommen.

Warum der Verein mir am Herzen Liegt Das Vereinsleben hat Höhen und Tiefen, aber im Großen und Ganzen sind wir wie eine Familie.

M@il Hans-Joachim.Pradler@CV-Stierstadt.de

Ludwig Reuscher

Ludwig Reuscher

Vereinsposition 1. Schriftführer

Hobby´s

Werdegang im Verein

Wie bin ich zum Verein gekommen

Warum der Verein mir am Herzen Liegt

M@il

DOWNLOAD DER SATZUNG DES CV STIERSTADT e.V.

 
 
 
 
Infos